/// Rubrik: Region

Weinregion Bodensee bündelt touristisches Angebot

Konstanz – Die schönsten Lagen über dem Bodensee gehören traditionell den Trauben. Müller-Thurgau, Blauburgunder, Kerner und Konsorten geniessen vom Rheintal bis zum Rheinfall Sonne und Seesicht. Seit Jahrhunderten prägt der Weinbau hier die Landschaft und die Menschen mit ihren Bräuchen.

Die Winzerinnen und Winzer am Bodensee sind Reiseziel für Kultur- und Genussreisende, und auch Aktivurlauber haben ihre Freude an den Wegen entlang der Weinberge. Jetzt startet die Weinregion Bodensee ein ganzes Bündel an Marketingaktivitäten, um noch besser über die weintouristischen Angebote am Bodensee zu informieren und neue Gäste zu begeistern.

Die Weinregion Bodensee hat die Segel gesetzt und vermarktet jetzt das weintouristische Angebot der Bodensee-Region (v.l.): Pino Zünd, Verein Rheintal Wein; Jürgen Ammann, Internationale Bodensee Tourismus GmbH; Dr. Jürgen Dietrich, Staatsweingut Meersburg; Ildikó Buchner, Projektmanagerin Weinregion Bodensee; Beat Hedinger, Blauburgunderland Schaffhausen; Rolf Müller, Thurgau Tourismus; Markus Müller, Dachverband Thurgau Wein. (Bild: zvg)

Die Weinregion Bodensee hat die Segel gesetzt und vermarktet jetzt das weintouristische Angebot der Bodensee-Region (v.l.): Pino Zünd, Verein Rheintal Wein; Jürgen Ammann, Internationale Bodensee Tourismus GmbH; Dr. Jürgen Dietrich, Staatsweingut Meersburg; Ildikó Buchner, Projektmanagerin Weinregion Bodensee; Beat Hedinger, Blauburgunderland Schaffhausen; Rolf Müller, Thurgau Tourismus; Markus Müller, Dachverband Thurgau Wein. (Bild: zvg)

Im Kern steht der gemeinsame Internetauftritt auf www.weinregion-bodensee.com. Hier zeigt sich die gesamte Vielfalt an Möglichkeiten und aktuellen Events zum Thema Weintourismus auf einen Blick. Reisende und einheimische Tagesausflügler finden per Mausklick schnell und einfach zu Festen und Veranstaltungen für ihren Urlaub in der Weinregion Bodensee. Die Seite ermöglicht zudem die Suche nach Winzern, Weinbergen und -kellern mit besonderen Events. «Und wer will, kann zum Beispiel auch recherchieren, wer den köstlichen Wein zum Abendessen gekeltert hat und wo der gute Tropfen vor Ort beim Erzeuger gekauft werden kann,» erkläutert Projektleiterin und Diplomsommelière Ildikó Buchner.

Weinangebote für jeden Geschmack
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, individuelle Weinrouten online zu planen. Dabei lässt sich die Weinregion Bodensee je nach Vorliebe zu Fuss, mit dem Fahrrad und sogar mit dem Boot erkunden. Wer möchte, kann mehrere Landesgrenzen überspringen und so die zahlreichen Gemeinsamkeiten wie auch die feinen Unterschiede der einzelnen Bodenseeanrainer kennenlernen. Eine Auswahl an attraktiven Reisepauschalen für einen unkomplizierten, genussvollen Urlaub zum sofortigen Buchen rundet das Angebot ab.

Seit Mitte September ist die Weinregion Bodensee zudem ein El Dorado für Geocacher ab 18 Jahren. Rund 100 Caches sind im gesamten Gebiet der Weinregion versteckt. Schätze wie ein Weinprobierpaket mit Müller-Thurgau und Blauburgunder oder ein Winzervesper sind als Gutscheine an den Fundorten verborgen. Die passende Weinschatzkarte ist online auf www.weinregion-bodensee.com/weinschatzsuche abrufbar.

Der Weinbau verbindet
Die Facebook-Seite, die bereits über 3000 Fans verzeichnet, und ein unterhaltsamer Imagefilm der Studenten der Hochschule Konstanz runden das gemeinsame Marketing ab. Der humorvolle Streifen, der auf der Homepage sowie auf YouTube zu sehen ist, zeigt die Besonderheiten der beteiligten Partnerregionen sowie den Weinbau und den Bodensee als verbindende Elemente. «Jetzt können wir die gemeinsame Tradition des Weinbaus am See über alle Grenzen hinweg wieder ins Bewusstsein rufen», sagt Jürgen Dietrich vom deutschen Branchenverband der Winzer BodenseeWein e.V.
«Ich freue mich, dass wir viele attraktive Urlaubsangebote für unsere weintouristischen Gäste im Angebot haben», ergänzt sein Schweizer Kollege Beat Hedinger.

Hintergrundinformationen zur Weinregion Bodensee

Die Weinregion Bodensee bündelt das weintouristische Angebot rund um den Bodensee. Die acht Partner der Weinregion Bodensee setzen sich aus den Tourismusorganisationen Internationaler Bodensee Tourismus GmbH, Schaffhauserland Tourismus, Thurgau Tourismus und St. Gallen Tourismus Bodensee zusammen. Die Branchenverbände der Winzer BodenseeWein e.V., Schaffhauser Blauburgunderland, Thurgau-Wein und Rheintal Wein machen das besondere Cuvée aus Tourismus und Weinbau komplett. Die Weinregion Bodensee wird von der Interreg IV, der Europäischen Union und der Schweizer Eidgenossenschaft zur Förderung des Internationalen Weintourismus am Bodensee unterstützt.

Seit dem frühen 9. Jahrhundert wird am Bodensee Weinbau betrieben. Der erste Rebstock wurde auf der Insel Reichenau im Jahre 818 unter Abt Heito I. gepflanzt. Die Klöster Reichenau, Ittingen, Fischingen, St. Gallen und Salem brauchten Messwein und waren neben dem Adel lange Zeit die wichtigsten Weinberg-Besitzer am Bodensee. Am Bodensee, genauer gesagt in Hagnau, formierte sich 1881 aber auch eine der ersten Winzergenossenschaften, die sich um reelle Preise und ein gesichertes Einkommen für die Weinbauern bemühte.

Der Weinbau am Bodensee lebt von seiner spannenden Mischung. Kaum ein Dorf rund um den See, das nicht stolz auf seinen Torkel, die alte Weinpresse, ist. Die Geschichte des Weinbaus am Bodensee wird im Vinorama Ermatingen, in der Kartause Ittingen oder im Museum Reichenau für Urlauber und Gäste aufbereitet. Weinwanderwege, Keller- und Rebführungen, Verkostungen und Weinfeste stillen den Wissensdurst interessierter Urlaubsgäste. Bodenseewein gehört zum Urlaubserlebnis wie der Müller-Thurgau zum Bodenseefelchen und der Blauburgunder zum Sonnenuntergang – der sich übrigens nirgends so schön geniessen lässt wie auf einer Hochwacht in den Weinbergen über dem See.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.