/// Rubrik: Artikel

Harte Gitarren im Musiktempel

Kreuzlingen. Drei Bands machen am Wochenende den Temple of Music unsicher – «Trouble Heroes» (Freitag, 26. September) sowie «Positive Mind» und «Empty Fridge» (Samstag, 27. September), jeweils 21 Uhr.

«Trouble Heroes» spielen am Freitag im Temple of Music. (Bild: zvg)

«Trouble Heroes» spielen am Freitag im Temple of Music. (Bild: zvg)

Martin Ketner überzeugt sowohl mit seinen Gitarrenriffs als auch mit seiner urgewaltigen Stimme. Miroslav Vorlik ist der Turbomotor am Bass, der die Jungs bei den langen Stücken auf der Zielgerade gnadenlos anschiebt. Ladislav Svoboda bändigt die Toms und Cymbals bis zum Schlussakkord. Zusammen als «Trouble Heroes» sind sie vielen Bands eine Warnung, sich zu früh aus dem Probenkeller zu wagen. Von ihrer Qualität überzeugt, verzichten die Jungs auf eine fixe Gage und rechnen mit einer angemessenen Spende nach dem Auftritt.

Die ebenfalls aus Tschechien stammende Crossover-Band «Positive Mind» stellt ihr brandneues Album «The Individualist» vor. Dabei wechseln sich melodiöse wie auch knallharte Gitarrenriffs ab. Als Support gibts die vierköpfige Band «Empty Fridge» aus Luzern mit Punkrock zu hören.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.