/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Kreuzlingen zurück auf der Siegesstrasse

Fussball – In der 2. Liga Interregional besiegt Kreuzlingen den FC Mels mit 2:0. Die Thurgauer spielen souverän und lassen den kämpferischen Melser kaum eine Chance. (Nadja Müller)

So sehen Sieger aus. (Bild: Gaccioli)

So sehen Sieger aus. (Bild: Gaccioli)

Dieser Sieg war enorm wichtig für die Kreuzlinger. War man doch in den vergangenen Spielen nicht gerade vom Erfolg verwöhnt. Die Mannschaft scheint sich wieder gefunden haben. Mit Fabian Wilhelmsen steht zudem ein ruhiger und dennoch durchsetzungsstarker neuer Captain auf dem Platz. Auch die Rückkehr von Jens Strohm brachte wieder mehr Schwung in die Djordjevic-Truppe. Nur Keeper Orkan Avci strapaziert mit seinen Ausflügen ausserhalb seines Strafraumes immer wieder die Nerven der Zuschauer.

Die Auszeichnung «Tor des Monats» würde die Aktion in der 29. Minute allemal verdienen. Luca Senns flankt sensationell auf Ludovic Mathys. Dieser knallt das Leder per Direktabnahme hammerhart in die gegnerischen Maschen. Eine präzise Vorlage von Uwe Beran auf Marcel Simsek eine Viertelstunde vor Schluss sorgte dann für den zweiten Treffer der Grün-Weissen. Nachdem Kreuzlingens Topscorer Simsek in dieser Partie vier hundertprozentige Chancen nicht verwertete, klappte es schlussendlich im fünften Anlauf.

Kreuzlingen – Mels 2:0 (1:0)

Hafenareal Kreuzlingen, Zuschauer: 370, SR: Christian Arcas

Tore: 29. Mathys 1:0, 76. Simsek 2:0

Kreuzlingen: Avci, Senn D., Murati, Senn L., Strohm, Wilhelmsen, Zinna, Beran (89. Juchli), Simtsakis (86. Tütünci), Mathys (70. Gimenez), Simsek

Mels: Hammer, Marthy (40. Lipovac), Leuzinger, Neziri (79. Willi L.), Sadiki, Müller, Haliti (66. Broderer), Willi M., Tscherfinger, Wildhaber, Becker

Bemerkungen: 13. Gelb Avci (Foul), 23. Gelb Wildhaber (Foul), 56. Gelb Tscherfinger (Reklamieren), 65. Gelb Haliti (Foul), 68. Gelb Senn L. (Foul), 82. Gelb Müller (Reklamieren)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.