/// Rubrik: Sport

Medaillensegen für Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen

Turnen – Zwei Mal Gold, zwei Mal Silber und einmal Bronze erturnte sich die Gymnastik-Gruppe an der Schweizermeisterschaft Einzel und zu Zweit in Bad Ragaz. (Ursula Keller)

Traumnote für Noemi Amrhein. (Bild: zvg)

Traumnote für Noemi Amrhein. (Bild: zvg)

Mit der Note 10.0 in der Vorrunde und im Final in der Gymnastik ohne Handgerät war Noemi Amrhein ein Ergebnis gelungen, das an einer SM Seltenheitswert hat. Ihre technisch schwierige und harmonische Kür turnte sie perfekt und sehr ausdrucksstark. Für die Note 9.87 mit Reif gab es die zweite Goldmedaille. In der Gymnastik zu Zweit bestritt sie mit Claudia Bitzer zusammen erst den zweiten Wettkampf und mit 9.88 wurden sie mit Silber belohnt.

Das Nachwuchspaar Romy Guntlisbergen/Aline Rutishauser durfte sich in der Kategorie Junioren ebenfalls über die Silbermedaille freuen. Die letztjährige Schweizermeisterin bei den Junioren, Samantha Krakau, konnte ihren Titel zwar nicht verteidigen, konnte aber mit dem 3. Rang eine weitere Medaille erringen.

Zum Abschluss ihrer Karriere gab es für Nadine Kügerl den undankbaren 4. Rang. Die Geschwister Andrea und Julia Müller rundeten mit dem 5. Platz das tolle Ergebnis der Gymnastik-Gruppe ab.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.