/// Rubrik: Polizeimeldungen

Pferd bei Verkehrsunfall getötet

Konstanz – Zum Glück nahezu unverletzt blieb am Montagmorgen, gegen 11.20 Uhr, eine 56-jährige Lenkerin eines Audi bei einem Zusammenstoss mit einem entlaufenen Pferd.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Die Autofahrerin war auf der L221 von Litzelstetten in Richtung Wollmatingen unterwegs, als völlig unvermittelt ein Pferd von einem nicht einsehbaren Wiesengelände auf die Fahrbahn rannte. Das Tier wurde nahezu frontal erfasst, über die Windschutzscheibe und das Fahrzeugdach auf die Fahrbahn geschleudert und dabei tödlich verletzt.

Am nicht mehr fahrbereiten Audi entstand Totalschaden in Höhe von rund 15000 Euro. Das Pferd dürfte eine in der Nähe befindliche Koppel über ein nicht geschlossenes Holztor verlassen haben. Das verendete Tier wurde von der verständigten Tierrettung geborgen. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.