/// Rubrik: Sport | Topaktuell

«Lokalrunde» am Hafen

Fussball – Am Wochenende findet erstmals im deutschsprachigen Raum die «Lokalrunde – Tag des Amateurfussballs» mit zehn Spielen in der Schweiz und über 50 Partien in Deutschland statt.

Im Thurgau ist das Meisterschaftsspiel zwischen Kreuzlingen und Sirnach am Samstag, 11. September, um 16.30 Uhr, gemeldet.

Der FC Kreuzlingen lädt zur «Lokalrunde». (Bild: Gaccioli)

Der FC Kreuzlingen lädt zur «Lokalrunde». (Bild: Gaccioli)

Der Ball ruht zeitgleich in den Profi-Meisterschaften und Saisonkarteninhaber von Profi-Vereinen haben freien Eintritt beim FC Kreuzlingen. An dem Tag bietet sich die ideale Gelegenheit, seinen lokalen Fussballverein vor der Haustüre zu besuchen. An der Lokalrunde möchte der FC Kreuzlingen den Fussballfans der Region zeigen, was an einem ganz normalen Spieltag alles geboten wird.

Die Festwirtschaft öffnet eine Stunde vor Spielbeginn und bietet bis lange nach Spielende den perfekten Ort für gemütliches Beisammensein. Die Infrastruktur mit 126 Sitzplätzen bei freier Platzwahl und in idyllischer Lage am Kreuzlinger Hafen bietet dabei den perfekten Rahmen für ambitionierten Amateurfussball.

Zu Gast in diesem Thurgauer Derby ist der FC Sirnach. Bei den Südthurgauern sitzt mit Ridvan Rexhepaj ein langjähriger Kreuzlinger Spieler auf der Trainerbank, was immer eine besondere Begegnung verspricht. Der FC Kreuzlingen muss die Partie gewinnen, um nicht den Anschluss an die Spitzenreiter Freienbach und Frauenfeld zu verlieren.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.