/// Rubrik: Leserbriefe

Dem Gewerbe einen Sitz geben

Leserbrief – Das Gewerbe braucht einen Sitz im Stadtrat, denn unternehmerisches Denken bringt uns weiter. (Michael Zecchinel)

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Aus diesem Grund gebe ich meine Stimme im 2. Wahlgang der Kreuzlinger Stadtratswahlen dem Gewerbe. Im ersten Wahlgang haben sich die beiden Kandidaten Thomas Beringer und Barbara Jäggi-Gretler die Stimmen unter sich aufgeteilt.

Mit Barbara Jäggi-Gretler stellt sich eine engagierte Unternehmerin zur Wahl, die sich sowohl beruflich als auch gesellschaftlich sehr einsetzt. Sie bringt eine unternehmerische Sichtweise mit, die im Stadtrat noch nicht vorhanden ist. Gerade weil sie wie eine Unternehmerin und nicht wie ein Politiker denkt, weiss ich meine Steuergelder in guten Händen. Aus diesem Grund wähle ich Barbara Jäggi-Gretler im zweiten Wahlgang in den Stadtrat.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.