/// Rubrik: Region | Topaktuell

Grenzüberschreitender Altstadtlauf

Konstanz/Kreuzlingen – Am 19. Oktober heisst es «auf die Plätze, fertig, los!» bei der grössten Laufveranstaltung am Bodensee. Die Konstanzer Altstadt ist ab 12 Uhr mit Läufern aller Grössen und jedes Alters bevölkert. Schweizer waren dabei schon immer darunter, beim 30. Jubiläum des Altstadtlaufs gibt es nun aber auch einen offiziellen grenzüberschreitenden Firmenlauf.

Auch die Jüngsten zeigen jedes Jahr vollen Einsatz beim Altstadtlauf. (Bild: zvg)

Auch die Jüngsten zeigen jedes Jahr vollen Einsatz beim Altstadtlauf. (Bild: zvg)16

Im Rahmen des 30. Konstanzer Altstadtlaufs veranstaltet der TV Konstanz inzwischen zum zehnten Mal den Firmenlauf, bei welchem schon insgesamt über 5000 Läufer aus 200 Firmen / Laufgruppen mit grosser Freude und Leidenschaft teilgenommen haben. Zum diesjährigen Altstadtlauf am Sonntag, 19. Oktober, findet zum ersten Mal der grenzüberschreitende Firmenlauf statt. Im Vordergrund stehen nicht die sportlichen Höchstleistungen, sondern das gemeinsame Erlebnis einer Firma oder Laufgruppe. Das Laufen in der Gruppe macht Spass, fördert das Teamgefühl und die Mitarbeitermotivation. Das Team muss aus mindestens fünf Teilnehmern bestehen, wobei eine Firma auch mehrere Teams melden kann. Die Laufstrecke von ca. 5000 Meter mit Start um 16.40 Uhr im Hafenareal in Kreuzlingen führt durch den Seeburgpark über den Konstanzer Hafen zur Marktstätte auf die altbewährte Strecke in der schönen Konstanzer Altstadt mit Ziel am Stephansplatz.

Verschiedenste Kategorien
Doch nicht nur für Firmen ist der Altstadtlauf gedacht. 23 verschiedene Kategorien, vom Familienlauf über Schüler bis hin zum 8140 Meter langen Hauptlauf ist für jeden etwas dabei. Auch zu gewinnen gibt es allerlei. Alle Bambinis etwa erhalten im Zieleinlauf ein Kuscheltier geschenkt. Die ersten 15 Familien erhalten ein Jahresabo für die Insel Mainau und die ersten drei Firmenteams dürfen einen Wanderpokal entgegennehmen. Wer es beim Hauptrennen schafft, einen neuen Streckenrekord aufzustellen, erhält eine Prämie von 300 Euro. Anmelden kann man sich noch bis zum 14. Oktober. Weitere Informationen und Anmeldung unter  Tel. +49 7531 16113, alt@stadtlauf.de oder     www.altstadtlauf.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.