/// Rubrik: Vereine

Sänger unterwegs

Kreuzlingen/Schwarzwald – Am letzten September-Wochende begab sich der Männerchor Harmonie auf seine traditionelle dreitägige Reise, die ihn in den Schwarzwald brachte. (Pirmin Hugentobler)

Der Männerchor Harmonie vor dem Rathaus in Wolfach. (Bild: zvg)

Der Männerchor Harmonie vor dem Rathaus in Wolfach. (Bild: zvg)

Die erste Station am Samstag war die Burg Hohenzollern, den auf einem Bergkegel thronenden Stammsitz der Preussenkönige. Die Fahrt mit dem Bus führte dann – mit einem Halt in Freudenstadt – nach Oberkirch, unserem Übernachtungsort nordöstlich von Offenburg.
Am Sonntag besuchten wir das Städtchen Gengenbach. Am Nachmittag durften wir uns in der Genossenschaftskellerei in Durbach sehr humorvoll von den guten Weinen dieser Gegend überzeugen lassen.

Eine schöne Fahrt durch den Schwarzwald brachte uns am Montag nach Wolfach, der Partnerstadt von Kreuzlingen. Nach dem Besuch der Glashütte, wo wir in die Kunst der Glasbläserei Einblick nehmen konnten, stand der Empfang im Rathaus durch den Bürgermeister auf dem Programm. Der Präsident der Harmonie, Thomas Leu, verdankte den herzlichen Empfang und überbrachte die Grüsse unseres Stadtammanns, Andreas Netzle. Mit einigen Liedern stimmte auch der Chor – sichtlich zur Freude des Bürgermeisters – in diesen Dank ein. Nach einer Führung durch das Städtchen und dem Besuch des Flössermuseums trat die Harmonie die Heimfahrt an.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.