/// Rubrik: Region | Topaktuell

Schiff auf Hafenmauer aufgelaufen

Konstanz – Das Motorschiff «Königin Katharina» lief am Dienstag, 14. Oktober, gegen Abend auf eine Mauer im Konstanzer Hafen auf.

Die MS Katharina. (Bild: BSB)

Die MS Katharina. (Bild: BSB)

Ursache war vermutlich der Ausfall der Steuerung. Der Schiffsführer hatte keine Möglichkeit, das Schiff zu steuern und den Aufprall zu verhindern. Das Schiff war auf einer Dienstfahrt von Friedrichshafen nach Konstanz unterwegs.

Das Personal blieb unverletzt. Fahrgäste waren nicht an Bord. Der Sachschaden liegt voraussichtlich unter 20000 Euro. «Die Spezialisten werden der Ursache auf den Grund gehen. Das Schiff bleibt so lange im Hafen liegen», sagte Dr. Norbert Reuter, Geschäftsführer der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB).

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.