/// Rubrik: Polizeimeldungen

Mülltonnen brannten

Konstanz/Singen – In beiden Städten zündeten Unbekannte am Wochenende Mülltonnen an. Die Polizei sucht Zeugen.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Eine Mülltonne eines Wohnblocks in der Gartenstrasse in Brand gesetzt hat am Samstagabend gegen 20.30 Uhr ein unbekannter Täter. Das Feuer konnte durch das Eingreifen mehrere Hausbewohner gelöscht werden. Die Hinzuziehung der Feuerwehr war nicht erforderlich. Hinweise werden an das Polizeirevier Singen unter der Tel.: 0049 7731 8880 erbeten.

Nur einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass am frühen Samstagmorgen kein grösserer Schaden entstanden ist. Gegen 1Uhr bemerkte eine Anwohnerin im Hansjakobweg, dass vor ihrem Haus eine Mülltonne brannte. Kurz darauf stellte sie fest, dass auch eine Tonne beim Nachbarn in Brand gesetzt worden war. Beide Feuer konnten durch die Anwohner selbst gelöscht werden. Eine verständigte Streife bemerkte auf der Anfahrt, dass an einem weiteren Wohnhaus im Hansjakobweg eine unter einem Vordach befindliche Mülltonne in Vollbrand stand. Das Feuer hatte auch das Vordach erfasst, wodurch die Gefahr bestand, dass das Feuer auf das angrenzende Gebäude übergreifen könnte. Die anwesenden Bewohner, die den Brand noch nicht bemerkt hatten, wurden durch die Beamten verständigt. Das Feuer wurde durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. Zeugen, die im Hansjakobweg verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 0049 7531 9950, zu melden.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.