/// Rubrik: Polizeimeldungen

Nach Auseinandersetzung verhaftet

Roggwil – Bei einer Auseinandersetzung wurden am frühen Sonntag Morgen in Roggwil mehrere Personen leicht verletzt. Ein dringend tatverdächtiger Mann wurde festgenommen.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war es kurz vor 4.00 Uhr in einer Diskothek zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 43-jährigen Schweizer und einem 39-jährigen Mann aus Kosovo gekommen. Als der Schweizer das Lokal wenig später verliess, wurde er auf dem Parkplatz vom Kosovaren mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt. Drei Personen, die das Lokal zur gleichen Zeit verlassen hatten, wurden vom Täter ebenfalls mit dem Messer verletzt,  zwei mussten vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Spital gebracht werden.

Der Täter konnte vorerst flüchten. Im Zuge einer Fahndung durch die Kantonspolizei Thurgau konnte er am Sonntagmittag an seinem Wohnort im Thurgau festgenommen werden. Er befindet sich in Haft. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell führt eine Strafuntersuchung wegen Körperverletzung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.