/// Rubrik: Region

Winter auf dem Rhein

Schaffhausen – Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) zieht Bilanz. Bald gibt es wieder Winter-Brunchfahrten. Auch das Fondueschiff fährt in der kalten Jahreszeit.

Am vergangenen Sonntag, 19. Oktober, endete bei der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) die Kursschifffahrts-Saison 2014. Bis zum Saisonschluss fuhren 349’720 Passagiere mit den Schiffen. Das sind 4,1 Prozent oder 14’200 Passagiere mehr als im Vorjahr, aber gleichzeitig 7.5 Prozent weniger als im Durchschnitt der letzten zehn Jahre.

Negativ beeinflusst wurden die Frequenzen durch das wechselhafte und kühle Wetter im Mai und insbesondere durch den nassen Juli. Positiv wirkten sich die sonnigen Spätsommer- und Herbsttage aus. Alleine im September fuhren 22 Prozent mehr Fahrgäste mit den URh-Schiffen als im Vorjahresmonat.

Winterangebot kann sich sehen lassen
Ab November 2014 hat die URh einen neuen Bordgastronomen. André Müller sorgt mit der Cateringfirma «fix & fein» auf den kulinarischen Winterfahrten und privaten Charterfahrten fürs leibliche Wohl der Gäste. Die traditionellen Winter-Brunchfahrten ab Schaffhausen werden am 30. November und am 26. Dezember, sowie am 2. Januar 2015 angeboten. Ebenfalls im Winterangebot sind Fonduefahrten ab Schaffhausen. Das Käsefondue-Schiff verkehrt am 21. und 28. November und 12. Dezember, sowie am 3. Januar und 21. Febuar 2015. Fondue- Chinoise-Fahrten finden am 31. Januar und am 14. Februar 2015 statt.

Details zu den Winterfahrten siehe www.urh.ch. Platzreservation erforderlich!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.