/// Rubrik: Vereine

Männerchor Harmonie im Alterszentrum

Kreuzlingen – Mit einem bunten Liederreigen wartete der Männerchor Harmonie am vorvergangenen Sonntag zum traditionellen Auftritt im Alterszentrum Kreuzlingen auf.

Dirigent Claus Gunter Biegert stellte den zahlreichen Zuhörern die Lieder jeweils kurz vor. Mit «Sing mal wieder» startete der Reigen und wechselte der Jahreszeit entsprechend zu zwei Jägerliedern. Dass einige der Lieder wie «Ännchen von Tharau», «Frisch gesungen» oder das französische «Le vieux Chalet» den Zuhörern bekannt waren, spürte man an ihren Gesichtern.

Mit den beiden tiefsinnigen Liedern «Weg mit den Grillen und Sorgen» und «Der alte Marabu», wo der indische Philosoph Marabu zum Ausdruck bringt, dass man oft ein Auge zudrücken muss, wenn man zufrieden leben will, wurde der 15 Lieder umfassende Auftritt beschlossen.
Dass auch der Inhalt der Lieder da und dort auf offene Ohren stiess, konnte man an der Mimik erkennen. Die Freude über das Vorgetragene brachten die zahlreichen Zuhörer mit einem kräftigen Applaus, mit dem sie gleich noch eine Zugabe auslösten, zum Ausdruck.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.