/// Rubrik: Region

Stedi soll saniert werden

Ermatingen – An verschiedenen Abenden wurden, unter der Leitung von Heinz Kasper, ehemaliger Gemeindeammann von Berlingen, in vier Workshops diverse Themenkreise im Zusammenhang mit einer Sanierung der Stedi und des Stedihafens durchgeführt.

Eingeladen waren Einwohnerinnen und Einwohner von Ermatingen, die sich an der Stediumfrage beteiligt hatten und sich dabei für eine Mitwirkung beim weiteren Prozess des Projektes interessiert hatten. Die Ergebnisse der Workshops wurden ins Konzept «Stedi Ermatingen» aufgenommen.

Die Ermatinger Stedi. (Bild: zvg)

Die Ermatinger Stedi. (Bild: zvg)

Dieses Konzept, das die Grundlage für ein entsprechendes Projekt bildet, wurde vom Gemeinderat an seiner Sitzung vom 20. Oktober verabschiedet. Es soll nun in einem zweistufigen Verfahren ein Planungswettbewerb durchgeführt werden. In einem ersten Schritt wird eine öffentliche Ausschreibung stattfinden, auf welche sich interessierte Planer/Planungsteams melden können. Die drei bis vier besten Bewerbungen werden darauf in einem Wettbewerb ihre Projekte erarbeiten und einreichen, welche dann von einer Jury beurteilt werden sollen.

Das siegreiche Projekt soll nachher zur Ausführungsreife gebracht werden und, unter Voraussetzung der Zustimmung durch die entsprechenden Gemeindeversammlungen, auch realisiert werden. Anfangs 2015 werden wir die Einwohnerinnen und Einwohner an einer Orientierungsveranstaltung über den dannzumal aktuellen Stand des Projektes informieren.

Das Konzept «Stedi Ermatingen» gibt es ab 1. November als pdf-Datei unter www.ermatingen.ch zum Download.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.