/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Einbrecher festgenommen

Tägerwilen – Am Freitag wurden in Tägerwilen zwei Männer mit gefälschten Ausweisen festgenommen. Einer war im Zusammenhang mit Einbrüchen gesucht worden.

(Symbolbild: Thomas Martens)

(Symbolbild: Thomas Martens)

Das Grenzwachtkorps hat am vergangenen Freitag im grenzüberschreitenden Bahnverkehr zwischen Weinfelden und Konstanz Kontrollen durchgeführt. Dabei wiesen sich zwei Männer mit Ausweisen aus, die sich als gefälscht herausstellten. Weitere Abklärungen ergaben, dass es sich um einen 52-jährigen Serben und einen 42-jährigen Mazedonier handelt. Die beiden Männer wurden durch die Einsatzkräfte des Grenzwachtkorps der Kantonspolizei Thurgau übergeben.

Gemäss den Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau hatten beide Personen ein Einreiseverbot für die Schweiz, und sie wurden von den Strafverfolgungsbehörden gesucht. Zudem steht der Mazedonier aufgrund von Spuren an Tatorten im dringenden Verdacht, im Thurgau und in anderen Kantonen Einbrüche begangen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft Bischofszell führt eine Strafuntersuchung wegen Vermögensdelikten, der Fälschung von Ausweisen und illegalem Aufenthalt. Zudem wird überprüft, ob die beiden Festgenommenen für weitere Delikte in Frage kommen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.