/// Rubrik: Polizeimeldungen

Überfall auf Kiosk geklärt

Kreuzlingen – Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagnachmittag einen Kiosk in Kreuzlingen überfallen. Der Täter und ein Komplize wurden am Abend verhaftet.

(Symbolbild: Thomas Martens)

(Symbolbild: Thomas Martens)

Der Täter begab sich am Dienstag um 15.15 Uhr an den Kiosk an der Hauptstrasse. Er bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld. Als sich die Angestellte in den dahinter liegenden Raum in Deckung brachte, flüchtete der Täter ohne Beute, zusammen mit einem in der Nähe wartenden Komplizen. Beim Überfall wurde niemand verletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung und die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau ergaben einen Tatverdacht gegen zwei in Kreuzlingen wohnhafte Männer. Die beiden Schweizer im Alter von 26 und 30 Jahren konnten noch am gleichen Abend festgenommen werden.

Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung. Dabei wird unter anderem abgeklärt, ob die beiden Männer für weitere Delikte in Frage kommen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.