/// Rubrik: Marktinfos

Die Sprachschule mit besonderem Flair

Kreuzlingen – Rund 100 Gäste, darunter viele ehemalige und aktuelle Schülerinnen und Schüler, kamen am vergangenen Freitag, um mit dem Team der School of English das zehnjährige Jubiläum der Privatschule zu feiern.

(V.l.) Esther Haller, Jörg und Madeleine Vollenweider und Karin Griesemer feierten das zehnjährige Jubiläum der School of English. (Bild: sb)

(V.l.) Esther Haller, Jörg und Madeleine Vollenweider und Karin Griesemer feierten das zehnjährige Jubiläum der School of English. (Bild: sb)

Am Anfang stand eine Idee, und zwar die einer Schule, die Qualität garantiert. Das war vor ziemlich genau zehn Jahren. Weil Madeleine Vollenweider ihr eigener Boss sein wollte und eine neue Herausforderung suchte, gründete sie ihre eigene Sprachschule. Vollenweider startete ohne Businessplan, dafür mit umso mehr Tatendrang und Leidenschaft. Und so wuchs die Kreuzlingen School of English (KSE) über die Jahre hinweg. Heute lernen hier 120 Schülerinnen und Schüler Englisch für Beruf und Karriere oder für Ferien und Freizeit.

Das Geheimnis ihres Erfolges verriet die Schulleiterin an der Jubiläumsfeier: «Es braucht exzellentes Lehrpersonal, kleine Gruppen und einen guten Standort», so Vollenweider – vom Autor ins Deutsche übersetzt, denn die Feier wurde selbstverständlich auf Englisch abgehalten.

Tolle Atmosphäre
Auch heute noch ist die KSE im Hafencenter beheimatet. Klar, dass auch Vermieter Dr. Markus Strohmeyer zum Jubiläum gratulierte und alles Gute für die nächsten zehn Jahre wünschte. Ebenfalls waren viele KSE-Schülerinnen gekommen, um zu gratulieten. Sie waren voll des Lobes und wussten nur Gutes über die wundervolle Atmosphäre in den Klassen zu berichten. «Wir haben immer eine wunderschöne Zeit», sagte beispielsweise Sabine Reuter. «Vielen Dank an unsere talentierte, motivierte und warmherzige Schulleiterin.» Jutta Dreizler, die schon mehrere Jahre lang immer wieder Kurse besucht – denn Englisch lernt man nie aus – schätzt besonders den freundschaftlichen Zusammenhalt in den Gruppen: «Man lernt sich kennen, bildet ein Netzwerk. Und die Reisen, die wir zusammen unternehmen, sind unvergesslich!».

Am Anfang unterrichtete Madeleine Vollenweider noch alleine, heute vervollständigen die beiden Lehrerinnen Karin Griesemer und Esther Haller das Team. «Madeleine leitet die Schule grossartig und zaubert gekonnt eine einzigartige und heimelige Atmosphäre, in der wir inspirierend unterrichten können», lobten die beiden. Denn Englisch lernen, dessen waren sich am Jubiläumsabend alle bewusst, bedeutet mehr als blosses Pauken der Vokabeln. Und die School of English Kreuzlingen ist ein geeigneter Ort dafür.

Schulleiterin Vollenweider gab die Dankesworte zurück an ihre Familie, ihre Schülerinnen und Schüler, an das KSE-Team und ihren Vermieter. Und während die Band «A Little Green» dann mit irischer Volksmusik das Herz aller Anwesenden erquickte, war die Vorfreude auf weitere zehn Jahre School of English Kreuzlingen bei allen Beteiligten deutlich zu spüren.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.