/// Rubrik: Polizeimeldungen

Einkaufen mal anders

Allensbach – Unbekannte versuchten einen vollen Einkaufswagen zu entwenden

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Wie erst nachträglich bekannt wurde, versuchte ein unbekannter  Täter am Montagabend, gegen 19 Uhr in einem Discounter in der  Konstanzer Strasse einen mit zahlreichen Artikeln gefüllten  Einkaufswagen aus dem Geschäft zu schieben und zu entwenden. Zwei Männer, eine Frau und ein Kind betraten zunächst das Geschäft und  verwickelten die an der Kasse befindliche Mitarbeiterin, vermutlich um sie abzulenken, abwechselnd immer wieder in ein Gespräch. In der Zwischenzeit füllte einer der Männer den Einkaufswagen mit  zahlreichen Artikeln und ging damit zügig an der Kasse vorbei in  Richtung Ausgang. Der aufmerksamen Mitarbeiterin gelang es, den  Einkaufswagen festzuhalten, worauf der Mann flüchtete. Die Begleiterin bezahlte einen geringwertigen Artikel und entfernte sich  mit den übrigen Personen ebenfalls zügig. Die beiden männlichen  Tatverdächtigen waren 35 bis 40 Jahre alt, 180 Zentimeter gross und trugen  kurze, glatte Haare. Die weibliche Person hat einen dunklen Teint, ist zirka 35 Jahre alt und 165 Zentimeter gross. Sie wird als leicht mollig  beschrieben und trug dunkle, glatte, zu einem Pferdeschwanz gebundene Haare. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Allensbach,  Tel. 0049 533 97149, zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.