/// Rubrik: Region

Backen und Gewinnen beim Lebkuchenhauswettbewerb

Kreuzlingen/Konstanz – Auch in diesem Jahr richtet die Stadtmarketing Konstanz GmbH gemeinsam mit dem Thurgauer Gewerbeverband Kreuzlingen wieder einen grenzüberschreitenden Backwettbewerb aus. Mehr als 30 kreative Lebkuchenhäuser waren im Vorjahr gebacken worden und schmückten zur Adventszeit die Schaufenster von Geschäften und öffentlichen Einrichtungen.

Auch in diesem Jahr ist wieder jeder eingeladen, ein Lebkuchenhaus ganz nach seinen eigenen Vorstellungen zu backen, zu dekorieren und für den Wettbewerb einzureichen. Mitmachen können hier sowohl Einzelpersonen und Familien, aber auch ganze Schulklassen, Kindergarten-, Jugend- und Vereinsgruppen.

Stephanie Wörner und Marina Filipczyk, beide Projektkoordinatorinnen beim Stadtmarketing. (Bild: Marion Baumeister)

Stephanie Wörner und Marina Filipczyk, beide Projektkoordinatorinnen beim Stadtmarketing. (Bild: Marion Baumeister)

Die fertigen Lebkuchenhäuser werden während der Adventszeit vom 1. bis zum 14. Dezember in Konstanzer und Kreuzlinger Geschäften und Einrichtungen ausgestellt. So hat jeder die Möglichkeit, die Schmuckstücke zu bewundern und das schönste Exemplar für einen der Preise vorzuschlagen. Insgesamt sechs Prämien werden verteilt. Drei Gewinner werden auf diesem Wege von Besuchern und Passanten gekürt, die anderen drei Preise werden von einer Jury vergeben, die die Lebkuchenhäuser bewertet.

In diesem Jahr gibt es drei Wettbewerbs-Kategorien, zu denen man sich anmelden kann: klassisch «Lebkuchenhäuschen», Kategorie «Waldwichtel», in der das schönste Miniatur-Lebkuchenhaus prämiert wird, sowie die Kategorie «Freestyle», in der ganz individuelle Lebkuchen-Kreationen eingereicht werden können, ohne zwingend in Häuserform gebaut worden zu sein.

Wer mitmachen möchte, kann auf der Homepage der Stadtmarketing Konstanz GmbH (www.stadtmarketing.konstanz.de) den Anmeldebogen herunterladen. Bei persönlicher Abgabe der Anmeldung im Stadtmarketing-Büro in der Oberen Laube 71 in Konstanz erhält jeder Teilnehmer ein Rezept für den Lebkuchenteig. Die ersten 20 Teilnehmer, die sich vor Ort beim Stadtmarketing für den Backwettbewerb anmelden, erhalten zudem einen Einkaufsgutschein von Edeka Baur in Höhe von jeweils zehn Euro.

Anmeldeschluss ist in diesem Jahr der 21. November. Bis zum 29. November dann können die fertigen Lebkuchenhäuser von den Teilnehmern in den Geschäften abgegeben werden. Wo genau die jeweilige Kreation abzugeben ist, das erfahren die Teilnehmer beim Stadtmarketing Konstanz, nachdem sie ein Foto Ihres Werkes mitsamt der Masse per E-Mail ans Stadtmarketing gesendet haben. Die Preisverleihung schliesslich wird am 14. Dezember im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntages in Kreuzlingen stattfinden.

Wer möchte, kann sein Lebkuchenhaus nach der Siegerehrung selbstverständlich wieder mit nach Hause nehmen und selbst verzehren. Alle übrigen Back-Kunstwerke werden wie schon im Vorjahr pünktlich zu Weihnachten an die Bewohner, Patienten und Mitarbeiter in den Konstanzer und Kreuzlinger Seniorenheimen und Kliniken überreicht, um auch ihnen eine Weihnachtsfreude zu bereiten.

Weitere Informationen zum Lebkuchenhaus-Backwettbewerb erteilt Projektleiterin Marina Filipczyk von der Stadtmarketing Konstanz GmbH, telefonisch unter 0049 7531 28248-15, per E-Mail über info@stadtmarketing.konstanz.de sowie auf der Homepage www.stadtmarketing.konstanz.de.

Dort finden sich neben den Anmeldeformularen auch Lebkuchenhaus-Rezepte sowie die Übersicht aller teilnehmenden Einrichtungen, wo die Lebkuchenhäuser im Advent ausgestellt sein werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.