/// Rubrik: Polizeimeldungen

Brand in Küche

Tägerwilen – Am Samstag kam es in Tägerwilen zu einem Brand in der Küche einer Mehrzweckhalle. Es wurde niemand verletzt.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Kurz vor 14 Uhr waren Vereinsmitglieder in der Küche einer Mehrzweckhalle an der Castellstrasse mit Kochen beschäftigt. Gemäss den bisherigen Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau entzündete sich plötzlich das erhitzte Öl in der Pfanne. Das Feuer konnte durch die anwesenden Personen selber gelöscht werden. Die Feuerwehr Tägerwilen war rasch vor Ort und musste wegen der Rauchentwicklung die Räumlichkeiten entlüften. Personen wurden keine verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau und einem Elektrosachverständigen abgeklärt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.