/// Rubrik: Region

Zahlungen an Musikschulen

Frauenfeld – Der Regierungsrat hat die Beiträge an die Musikschulen gemäss Verordnung der Kostenentwicklung angepasst.

(Bild: Thomas Martens)

(Bild: Thomas Martens)

Der Ansatz für eine Jahreslektion zu 40 Minuten wird für den qualifizierten Unterricht von 1890 auf 1910 Franken und für den übrigen Unterricht von 1365 auf 1380 Franken erhöht. Im Weiteren wird klarer definiert, welcher Unterricht als qualifiziert gilt. Diese Definition ist Grundlage für die Höhe der Beiträge und die Anerkennung der Musikschule.

Als Folge der Leistungsüberprüfung werden Einzellektionen neu nur noch bis zu 40 Minuten subventioniert. Mit diesen Verordnungsanpassungen werden die Budgetvorgaben der Leistungsüberprüfung erfüllt, da die Zahlungen an die Musikschulen ohnehin tiefer ausfallen als erwartet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.