/// Rubrik: Bildergalerien

Führungswechsel im See & Park Hotel Feldbach

Steckborn – Yvonne Simml, Direktorin des Hauses Feldbach, verabschiedete sich von ihren Gästen, Kollegen und Freunden und lud dabei zum Begrüssungs-Apéro für ihren Nachfolger, Steffen Volk, ein.

Simml geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn sie hat sich schweren Herzens aber mit viel Freude entschieden, sich zukünftig ihrer Familie und dem gemeinsamen Familienzuwachs zu widmen.

In den letzten drei Jahren als Hoteldirektorin hat sie viel Herzblut in ihre Arbeit gesteckt, viel bewegt, die Philosophie und die Gastfreundschaft des Hauses stark geprägt und mit ihrer anpackenden Art massgebliche Umbauten von Restaurant, Hotel und Zimmern mit Bravour gemeistert. Wie sie sagt, war das alles nur möglich, durch die Unterstützung ihres motivierten, aufgestellten und engagierten Mitarbeiter- und Kader-Teams. Das Hotel erreicht in den Bewertungs-Portalen Bestnoten.

Yvonne Simml hinterlässt ein gut bestelltes Feld.
Ihr Nachfolger Steffen Volk freut sich nun, zusammen mit seiner Frau Manuela und Söhnchen Matteo, nach der langen Zeit in den Bergen auf frische Prisen Seeluft und auf die neuen Aufgabe, nämlich das See & Park Hotel Feldbach weiterhin auf gutem Kurs zu halten und zu weiteren Höhenflügen zu verhelfen. Dazu bringt der charmante Vollblut-Hotelier beste Voraussetzungen mit. Der diplomierte Hotelier SHV/VDH startete seine Karriere in Engelberg, ging dann nach Zermatt und Gersau um anschliessend 14 Jahre sehr erfolgreich das Waldhotel National in Arosa zu führen. Es eilt ihm der Ruf voraus, omnipräsent zu sein, packt an wo es nötig ist und hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Gäste und Mitarbeiter.

Er freut sich auf neue Herausforderungen. Statt sich auf den verdienten Lorbeeren auszuruhen, will er Ressourcen und Potential fördern und zusammen mit seinem exzellenten Team das Feldbach weiter entwickeln, um ein attraktives Hotelunternehmen für verschiedenste Belange zu sein. Ein guter Ort also für Besucher aus aller Welt, für die aus der Region und ganz wichtig – er will auch den Steckbornern eine gastliche Heimat sein.    www.hotel-feldbach.ch

Eindrücke vom Abschied erhalten Sie in unserer Bildergalerie.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.