/// Rubrik: Leserbriefe

Mehr Toleranz

Kreuzlingen – Voraus möchte ich sagen, ich bin evangelisch und somit kann ich nicht richtig mit reden. Aber Evangelium bleibt Evangelium. (Marlies Fischer, Tägerwilen)

Jesus hat niemanden ausgestossen, das ist für mich zentral. Gott soll man mehr gehorchen als den Menschen. Ich staune, wie die katholischen Priester entscheiden können, wer eine Hostie bekommen kann und wer nicht.

Gelten denn nur äussere Merkmale? Geschieden, Homosexuell etc.? Wie können sie in das Herz sehen? Das konnte nur Jesus. Für mich gilt, wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein. Wir tragen doch alle Kain und Abel in der Brust. Wir sollten generell mehr Toleranz an den Tag legen. Mit Ausgrenzungen gibt es nie Frieden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.