/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Romanshornerstrasse wird saniert

Kreuzlingen – Gemäss Agglomerationsprogramm soll die Romanshornerstrasse in Kreuzlingen saniert und die Kantonsstrasse H13 entsprechend ihrer Funktion neu gestaltet werden.

Die Romamshornerstrasse gehört zu den meistbefahrenen im Kanton. (Bild: tm)

Die Romamshornerstrasse gehört zu den meistbefahrenen im Kanton. (Bild: tm)

Dazu wurden im September die Ingenieur- und Planerarbeiten ausgeschrieben. Der Regierungsrat hat entschieden, die Ingenieurdienstleistungen für das Betriebs- und Gestaltungskonzept Romanshornerstrasse in Kreuzlingen an die INGE Anderes / Näf & Partner / Metron c/o Felix Anderes AG, Kreuzlingen, zum Betrag von 216 800 Franken zu übertragen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.