/// Rubrik: Polizeimeldungen

Brand in Wohnung

Weinfelden – Wegen eines unbeaufsichtigten Adventskranzes kam es am Weihnachtstag in Weinfelden zum Brand in einer Wohnung. Es wurde niemand verletzt.

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Kurz nach 8.30 Uhr bemerkte ein Nachbar eine starke Rauchentwicklung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Holderenweg und schlug Alarm. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau war das Feuer im Wohnzimmer bereits selber erloschen. Die Bewohner konnten die Wohnung selbständig verlassen. Wegen der starken Rauchentwicklung musste das Wohnzimmer durch die Stützpunktfeuerwehr Weinfelden entlüftet werden. Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass herunterbrennende Kerzen den Adventskranz im Wohnzimmer entzündet haben. Beim Brand wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.