/// Rubrik: Marktinfos

Pflegeeinsatz in der Lehmgrube Opfershofen

Opfershofen – Das Naturschutzgebiet Lehmgrube Opfershofen beherbergt vielfältige und seltene Arten-Gemeinschaften. Damit diese Arten weiterhin vorkommen oder sich sogar ausbreiten können, sind unterschiedliche Arbeiten erforderlich.

Die Lehmgrube in Opfershofen bedarf Pflege. (Bild: zvg)

Die Lehmgrube in Opfershofen bedarf Pflege. (Bild: zvg)

Mit Ihrer Hilfe möchten wir das Verbuschen und Aufkommen von Jungwald verhindern. Auf diese Weise finden gefährdete Pflanzen ausreichend Licht, um sich zu entwickeln. Davon profitieren auch unzählige Insekten, Vögel und andere Tiere, die so ihre Lebensräume und Nahrungspflanzen jedes Jahr wieder finden.

Helfen Sie mit! – Für mehr Natur im Kanton Thurgau.

Pflegeeinsätze sind immer kostenlos. Znüni und Mittagessen werden von Pro Natura offeriert.

Datum und Zeit: Samstag, 10. Januar von 8.30 bis 16 Uhr.
Treffpunkt: Bei der Giessen-Brücke (Koordinaten 47.55813,9.1654)
Leitung: Stephan Lüscher, Reservatspfleger, Pro Natura Thurgau
Wichtig: Gummistiefel (das Gebiet ist witterungsbedingt sehr nass), Kleidung der Wetterlage entsprechend, Arbeitshandschuhe
Anmeldung und Infos: bis am Mittag, 8. Januar 2015
Telefon: 071 422 48 23
E-Mail: florin.rutschmann@pronatura.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.