/// Rubrik: Kultur

Olaf Bossi ist «Glücklich wie ein Klaus»

Kreuzlingen – Am Freitag, 16. Januar, wartet das Theater an der Grenze erneut mit einer musikalischen Highlight auf. Los geht's um 20 Uhr.

Olaf Bossi. (Bild: zvg)

Olaf Bossi. (Bild: zvg)

Eigentlich schreibt Olaf Bossi seit vielen Jahren hinter den Kulissen Lieder und Texte für andere Künstler. Mal mit und auch mal ohne Erfolg. Die eigene Person blieb dabei bewusst im Hintergrund, denn an sich ist Bossi eher zurückhaltend und schüchtern. Über die Zeit entstanden aber auch Lieder, die zu persönlich, zu böse oder zu verrückt waren, um sie wegzugeben. Herausgekommen ist Bossis erstes Bühnenprogramm «Glücklich wie ein Klaus». Lieder und Anekdoten aus dem Leben eines Menschen ohne geraden Lebenslauf, der nicht nur optisch in keine Schublade passt. Irgendwo zwischen Stereotypen, zwischen Rebellion und Spiessigkeit, zwischen Lebenstraum und Sicherheit sucht Bossi nach dem Glück. Nach einem Ort, an dem man zur Ruhe kommen kann, ohne sich selbst zu verbiegen, eigentlich nach einem ganz normalen Leben. Aber was ist heute normal?

www.olafbossi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.