/// Rubrik: Polizeimeldungen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B33

Allensbach – Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Dienstagnachmittag, gegen 14.45 Uhr ein in Richtung Singen fahrender VW auf der B33, auf Höhe Allensbach-Mitte, nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen entgegenkommenden LKW.

(Symbolbild: tm)

(Symbolbild: tm)

Der Fahrer des VW wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Allensbach, die mit 25 Einsatzkräften an die Unfallstelle ausrückte, aus seinem Fahrzeug befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Autofahrer durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Lenker des LKW blieb unverletzt. Die Bundesstrasse musste zur Bergung des Verletzten und zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung durch Allensbach wurde eingerichtet. An den beiden stark beschädigten, nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 25’000 Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.