/// Rubrik: Sport

Ruderclub bekommt Geld aus dem Sportfonds

Rudern – Der Ruderclub Kreuzlingen erhält für die Jahre 2015 und 2016 einen Sportfonds-Sockelbeitrag von je 20 000 Franken für die Leistungssportförderung.

Ruderer Stahlberg. (Bild: zvg)

Ruderer Stahlberg. (Bild: zvg)

Der Sockelbeitrag wird um einen erfolgsabhängigen Beitrag von 2000 Franken ergänzt, sofern  die im Projekt bezeichneten Ziele erreicht werden. Der Ruderclub Kreuzlingen lancierte im Herbst 2008 das Projekt «Leistungssport im RCK». Dieses Projekt, das mit Nico Stahlberg einen Olympiateilnehmer hervorbrachte, wird nun um zwei Jahre weitergeführt. Der RC Kreuzlingen leistet damit einen wichtigen Beitrag in der leistungsorientierten Nachwuchsförderung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.