/// Rubrik: Polizeimeldungen

Trickdiebstahl

Konstanz – Einem 80-jährigen Fussgänger wurden am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr in der Kreuzlinger Strasse, Einmündung Otto-Raggenbass-Strasse, mehrere hundert Schweizer Franken gestohlen.

(Symbolbild: Dieter Schütz/pixelio.de)

(Symbolbild: Dieter Schütz/pixelio.de)

Ein zirka 40-Jähriger sprach den betagten Mann an und bat ihn um einen Franken für die Parkuhr. Im Wechsel erhielt der Fussgänger von dem Unbekannten zunächst eine fünf Franken
Münze. Um die Differenz auszugleichen suchte der ältere Herr in seiner Geldbörse nach einer zwei Euro Münze. Dabei griff der Unbekannte in die Geldbörse des Mannes und entnahm neben den zwei Euro unbemerkt auch das gesamte Scheingeld in Höhe von mehreren hundert Schweizer Franken. Der etwa 40-Jährige, zirka 180cm grosse Tatverdächtige trug eine hellblaue Jacke und eine Baseballmütze.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 0049 7531 9950, zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.