/// Rubrik: Artikel | Stadtleben

Boulevard wird Fasnachtshochburg

Kreuzlingen – Kreuzlinger Kinder machen den Boulevard zur Fasnachtshochburg am Valentinstag, Samstag, 14. Februar. Die Bodanesen-Clique erwartet über 500 maskierte Kinder am traditionellen Kinderumzug.

Ein Umzug für Kinder. (Bild: archiv)

Ein Umzug für Kinder. (Bild: archiv)

Die weltbekannten «Gasse Schränzer» und «Rhytüfeli» werden den Umzug kakophonisch begleiten und die Narren zum Tanzen und Hüpfen animieren. Trotz des hohen Frankenkurses hat sich aus der benachbarten Narrenmetropole Konstanz hoher Besuch angemeldet.

Schule unterstützt
Seit der Wiederaufnahme der Kinderstrassenfasnacht in Kreuzlingen im Jahr 2007 steht auch in diesem Jahr wieder das Schulpräsidium mit seinen aktiven Schulleitern hinter der Kreuzlinger Kinderstrassenfasnacht. Dank dieser aktiven Unterstützung durch die Primarschule Kreuzlingen ist der Erhalt des fasnächtlichen Brauchtums in Kreuzlingen gesichert. Wir sind überzeugt dass der Nachfolger von Jörg Schenkel sich auch dieser hohen Verantwortung bewusst ist. Selbstverständlich ist jedes Kind auch im Vorschulalter in Begleitung von fasnachtsbegeisterten Eltern herzlich eingeladen an diesem lustigen Umzug mitzumachen und sich vom Narrenfieber anstecken zu lassen.

Zum Organisatorischen
Eintreffen der Teilnehmer in der Schulstrasse ab 13.45 Uhr
Umzugsbeginn um 14.14 Uhr
Umzugsroute: Bodanstrasse – Sonnenstrasse – Schützenstrasse – Hauptstrasse – Parkstrasse
Ab 14.44 Uhr Verpflegung der Umzugsteilnehmer

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.