/// Rubrik: Kultur

Das verspätete Galakonzert

Kreuzlingen – Mit der Konzertreise nach Singapur und der Teilnahme am Kampf der Orchester blickt die Jugendmusik Kreuzlingen auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Am Wochenende lassen sie die musikalischen Höhepunkte unter dem Motto «Let Us Entertain You» im Dreispitzsaal Revue passieren.

Die Jugendmusik Kreuzlingen in der Esplanade Concert Hall in Singapur. Beim Konzert am Wochenende spielt das Blasorchester auch Stücke aus der Singapurreise und dem Kampf der Orchester. (Bild: zvg)

Die Jugendmusik Kreuzlingen in der Esplanade Concert Hall in Singapur. Beim Konzert am Wochenende spielt das Blasorchester auch Stücke aus der Singapurreise und dem Kampf der Orchester. (Bild: zvg)

Das Probewochenende vor dem heimischen Konzert am 14. und 15. Februar im Dreispitz war von den Jugendlichen gut besucht. Es gibt auch noch viel zu üben, denn neben den Stücken wie «The Singapore Flyer» und «Moments for Morricone», welche sie durch das letzte Jahr begleitet haben, werden auch hochstehende Werke wie «Music for a Festival» zum Besten gegeben. «Endlich wieder ein richtig schwieriges Stück», freut sich der Trompeter Damian Rusch.

Viel Zeit hatten die Musiker nicht, um das anspruchsvolle Konzertprogramm einzustudieren. «Seit Neujahr üben wir daran», verrät Saxophonist Marc Steinbrüchel. Dirigent Stefan Roth ist nach dem Probewochenende beruhigt, dass die Töne sitzen werden. «Während den Auftritten im Kampf der Orchester sind wir alle zusammengewachsen», so Roth, «diesen Schwung nehmen wir jetzt auch ins neue Jahr mit.» Für alle drei war jedoch die Reise nach Singapur das Highlight des vergangenen Jahres. «In der Esplanade Concert Hall in Singapur auftreten zu dürfen, war schon etwas ganz Besonderes», schwärmt Roth. Saalöffnung im Dreispitz samt Nachtessen ist am Samstag um 18.30 Uhr, am Sonntag beginnt der Einlass um 13 Uhr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.