/// Rubrik: Leserbriefe

Thomas Beringer als Nachfolger im Stadtrat

Kreuzlingen – Am Podiumsgespräch im Rathaus hat mich Thomas Beringer beeindruckt durch sein eindrückliches Statement zum Standort des neuen Stadthauses. (Ursula Meuwly)

Er hat als einziger Kandidat den Standort in Frage gestellt. Er scheint näher beim Volk zu sein und die Bedenken der Stimmbürger zu hören und aufzunehmen als der Stadtrat. Das Xentrum verdient seinen Namen schon lange nicht mehr, nachdem der Busbahnhof und die Schwimmhalle vom Volk verworfen wurden.

Ein erfolgreicher Gewerbetreibender am Boulevard kann dem Stadtrat, wie er heute zusammengesetzt ist, nur von Nutzen sein. Wir brauchen einen standfesten Politiker darum wähle ich Thomas Beringer. Er hat sein grosses Engagement für Kreuzlingen bereits in der Schulbehörde bewiesen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.