/// Rubrik: Leserbriefe

Für René Zweifel

Leserbrief – Ich empfehle René Zweifel «ohne jeden Zweifel» für das Schulpräsidium. (Mike Gessner, Kreuzlingen)

Ich kenne René Zweifel inzwischen seit vielen Jahren und kann seinen überzeugenden Leistungsausweis für die Schule Kreuzlingen – und die dort zur Schule gehende Jugend – als Vater von drei schulpflichtigen Kindern (im Begabtenförderungsprogramm Musik) aus eigener Erfahrung beurteilen. Nebenbei: gerade auch um dieses Begabtenförderungsprogramm hat sich René Zweifel verdient gemacht. René Zweifel ist der einzige Kandidat für das Schulpräsidium, der für die Schule Kreuzlingen schon Vieles geleistet hat. Für eine Schule notabene, die einen guten Ruf geniesst. Und René Zweifel vereint als einziger Kandidat Fachkunde und Lebenserfahrung – letzteres unter anderem als Vater von zwei inzwischen erwachsenen Kindern.

René Zweifel hat bei Projekten wie dem Dreispitz bewiesen, dass er die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Vereinen, Stadt und Schule sehr wohl bündeln und neutral beurteilen kann.
Den Rollenwechsel vom Lehrer-Kollegen zum Vorgesetzten hat René Zweifel schon längst, nämlich vor 10 Jahren, erfolgreich vollzogen. In seiner Zeit als Schulleiter musste und muss er immer wieder auch unliebsame Entscheidungen gegenüber ehemaligen Kollegen fällen. Dies habe ich selbst direkt miterleben können. Die Interessen der Schule stehen bei ihm dabei stets über denjenigen von Einzelnen. Ich bin absolut sicher, dass René Zweifel diesem Grundsatz auch als Schulpräsident treu bleiben wird.

René Zweifel hat den notwendigen Respekt vor der Aufgabe des Schulpräsidenten. Und er ist keiner, der dies mit Worthülsen-Produktion überspielt. Das ist wohltuend. Sein Fachwissen, seine ausgewiesenen Führungsqualitäten und, ganz wesentlich, seine Lebenserfahrung machen ihn «ohne jeden Zweifel» zum besten Kandidaten für das Amt des Schulpräsidenten. Ich kann René Zweifel daher mit voller Überzeugung zur Wahl empfehlen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.