/// Rubrik: Leserbriefe

Schulpolitik geht uns alle an

Leserbrief – Lassen wir uns nichts vormachen: An die Spitze der Schule gehört eine gefestigte, reife Persönlichkeit. René Zweifel hat mehrfach bewiesen, dass er die geforderten Führungsqualitäten mitbringt und über fundierte Voraussetzungen für das Amt verfügt. (Peter Müller, Kreuzlingen)

Es muss jemand sein, der kommunikativ ist, ehrlich und sich durchzusetzen weiss. Persönlich durfte ich miterleben, wie er auch in schwierigen Situationen Probleme sorgfältig angeht und lösungsorientiert zu handeln versteht. Für das komplexe Amt eines Schulpräsidenten ist in der heutigen Zeit eine ausgewiesene pädagogische Erfahrung zudem von Vorteil. Ich empfehle allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern René Zweifel zu wählen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.