/// Rubrik: Region

Baumschützer und Buchautor kommt ins Tägermoos

Tägermoos – Während die Konstanzer Stadtverwaltung Gespräche über die Pappel-Allee bis Juni vertagen will, macht die Bürgerinitiative ordentlich Dampf. Morgen schon steht eine Ortsbegehung mit dem renommierten Schweizer Baumschützer Michel Brunner auf dem Programm.

(Symbolbild: archiv)

(Symbolbild: archiv)

Am Samstag, 28. Februar, wird Michel Brunner – Alleenkenner, Baumsammler und Autor des Bestsellers «Baumriesen der Schweiz» – am Kuhhorn über die Tägermoos-Allee sprechen und eine Auswahl seiner Bilder zeigen. Vergangenes Wochenende war er zum ersten Mal im Tägermoos und war von der Allee sehr beeindruckt. Schweizweit gebe es so etwas kein
zweites Mal …

Ein besonderer Vormittag
10.30 Uhr Kuhorn Seerheinschenke – Michel Brunner referiert nach kurzer
Einführung durch die B ürgerinitiativezur Allee Tägermoos und zu Alleen allgemein mit
ausgewählter Bild-Präsentation
11.15 Uhr Begehung Allee mit Michel Brunner Spezialthema: Hybrid-Pappel
12.15 Uhr Diskussionsrunde bei Bratwurst, Buchpräsentation «Baumriesen
der Schweiz»

Michel Brunner, geboren 1978, ist einer der renommiertesten Baumexperte
in Europa, Grafiker, Buchautor, Fotograf und Wissenschaftlicher
Illustrator, vermisst und fotografiert seit 1997 Baumriesen in Europa.
Er hält Vorträge als Fachreferent für Dendrowissenschaften und setzt
sich aktiv für einen nachhaltigen Baumschutz ein.

Links zum Baumexperten:
http://de.proarbore.com
http://www.srf.ch/play/tv/aeschbacher/video/michel-brunner?id=dfe41d5a-b01b-41cd-8357-577ebb60cc30

Seite der Bürgerinitiative:
http://taegermoosallee.weebly.com

Die Bürgerinitiative «Kein Kahlschlag im Tägermoos» will mit dem Event eine Veranstaltungsreihe ins Leben rufen. In loser Folge sollen Lesungen, Führungen, Konzerte, Diskussionen die lebendige Allee feiern.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.