Archiv für den Monat: März 2015

Nachwuchs-Literaten ausgewählt

Konstanz – Für den dritten gemeinsamen Autorenwettbewerb der Theater St. Gallen und Konstanz hat die Jury aus insgesamt 175 Einsendungen vier Autoren und Autorinnen ausgewählt, deren Arbeiten am 6. Juni öffentlich präsentiert werden.

(Bild: pixelio)

Die vier Finalisten sind:

· Uta Bierbaum. In ihrem Stückentwurf «Die Zärtlichkeit der Hunde» geht sie verstörenden Formen menschlicher Gewalt und der Frage nach, was Menschen einander Schmerzen zufügen lässt: Ein Bestatter besucht das Grab eines getöteten Babys, eine junge Frau infiziert ihren Freund absichtlich mit HIV und …
* Weiterlesen…

Fulminanter Auftakt für den Schachclub

Schach – Am letzten Wochenende startete der SC Bodan mit vier Mannschaften in die Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft und gewann alle Matches. Ein sehr erfreuliches Novum in der 50-jährigen Klubgeschichte!

(Bild: zvg)

Bodan 1 startete zusammen mit Mendrisio als Aufstiegsfavorit für die NLA in die Saison. Man erinnert sich: im vergangenen Herbst war Bodan erst in der letzten Runde hauchdünn an Wollishofen gescheitert, nachdem man vorher acht Begegnungen gewonnen hatte. In dieser Auftaktrunde nun bekam es Bodan 1 mit …
* Weiterlesen…

Orkantief «Niklas» im Landkreis Konstanz

Konstanz – Bisherige Bilanz der Sturmschäden des Orkantiefs «Niklas» für den Landkreis Konstanz.

Vermutlich durch einen aufgewirbelten Gegenstand wurde die Frontscheibe eines in der Markthallenstrasse in Radolfzell abgestellten Alfa Romeo beschädigt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Von einem Wohnhaus in der Böhringer Strasse stürzten Dachziegel auf die Strasse. Zum Glück kam es weder zu Personen- noch zu Sachschäden. Von der verständigten Feuerwehr …
* Weiterlesen…

Sturmschäden im Thurgau

Frauenfeld – Viel Arbeit verursachte Sturm Niklas am Dienstag den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau, verletzt wurde niemand.

Zwischen 6 Uhr und 14 Uhr gingen bei der Kantonalen Notrufzentrale rund 50 Schadensmeldungen wegen des Sturms ein. Mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau und 21 Feuerwehren wurden zur Bewältigung der Probleme aufgeboten. Die Einsatzkräfte rückten über 20 Mal wegen umgestürzter Bäume aus, in weiteren neun Fällen wurden teilweise abgedeckte Dächer …
* Weiterlesen…

Besitzer von Deliktsgut gesucht

Frauenfeld – Die Kantonspolizei Thurgau hat nach der Verhaftung von Einbrechern im Dezember 2014 diverse Gegenstände sichergestellt und sucht die rechtmässigen Besitzer.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Besitzerinnen und Besitzer von gestohlenen Gegenständen. (Bild: Kapo TG)

Im Rahmen der Ermittlungen stellte die Kantonspolizei Thurgau nach der Verhaftung von drei Einbrechern im Dezember 2014 Deliktsgut wie Schmuck, Uhren und sonstige Gegenstände sicher. Es ist davon auszugehen, dass diese Gegenstände bei Einbruchdiebstählen gestohlen worden …
* Weiterlesen…

Als der Pater aus der Bronx rappte

Kreuzlingen – Am Sonntag, 29. März, war es so weit. Der Franziskaner Pater Stan Fortuna aus der New Yorker Bronx wurde von etwa 200 Gästen des Open Adoray Kreuzlingen empfangen.

Pater Stan rappte und spielte Gitarre. (Bild: zvg)

Zuerst gab es eine musikalische Einstimmung durch das Adoray Kreuzlingen, danach übernahm Pater Stan die Leitung des Lobpreisabends. Er spielte Gitarre, «rappte» und gab Impulse aus seiner Tätigkeit mit den Jugendlichen in der Bronx. Das Publikum fand mehr und mehr gefallen …
* Weiterlesen…

Töggele lernen im Jugendhaus

Tischfussball – In den Osterferien können Jugendliche von sieben bis 17 Jahren bei der Offenen Jugendarbeit Kreuzlingen Tischfussball lernen. Auch ein Turnier wird ausgetragen. (Tischfussballclub Konstanz)

Töggeli-Kasten. (Bild: zvg(

Der Kickerworkshop dauert zwei Tage und findet am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. April, jeweils ab 15 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wer sein Können dann gleich anwenden will, kann dies am Kicker Location Cup Junior tun. Das Turnier für Töggeler findet am Sonntag, 12. …
* Weiterlesen…

Schuldpräsident David Blatter

Leserbrief – David Blatter bringt beste Voraussetzungen für das Amt als Schulpräsident mit. Von allen Bewerbern hat er mit Abstand die grösste politische Erfahrung. (Acht Jahre Gemeinderat, acht Jahre Stadtrat, sieben Jahre Kantonsrat). (Erwin Imhof, Bottighofen)

(Bild: Archiv)

In all diesen Ämtern hat er einen guten Leistungsausweis erbracht. Als Kantonsrat hat er sich für die Belange der Region Kreuzlingen immer stark engagiert. Im Finanz- und Personalwesen verfügt er über fundierte Kenntnisse. Die wohl wichtigste Fähigkeit eines Schulpräsidenten ist die Führungskompetenz, welche David Blatter in all …
* Weiterlesen…

Die Gretchenfrage: Betriebswirtschafter oder Lehrer?

Leserbrief – Die Gretchenfrage im Zusammenhang mit der Wahl eines neuen Schulpräsidenten ist die Folgende: soll der Schulpräsident eher aus der betriebswirtschaftlichen oder der pädagogischen «Ecke» stammen. Diese Frage müsste jeder für sich selber beantworten. (Patrik Hugelshofer, Bottighofen)

Die Kreuzlinger Schulen sind aufgrund der grossen Anzahl Mitarbeiter, der grossen Budgets, der vielseitigen Aufgaben und dem «jonglieren» diverser Anspruchsgruppen mit einem KMU-Betrieb vergleichbar. Ich kann meine Präferenz deshalb klar aussprechen: ich bevorzuge ein/e Kandidat/in mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund. Michael Stahl ist Betriebswirt. Aber nicht nur das. Er war auch einmal …
* Weiterlesen…

David Blatter – DER Manager für unsere Schulgemeinden

Leserbrief – Unsere Schulgemeinden gehören inzwischen zu den grössten Arbeitgebern in Kreuzlingen. (Barbara Hummel, Gemeinderätin Kreuzlingen)

Um die «Unternehmen» Schulen führen zu können, braucht es solide Fachkenntnisse in Personalführung, Finanz- und Verwaltungsfragen. Aber auch mit dem politischen Umfeld muss er vertraut sein. Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen des Schulsystems sind unerlässlich. Kein Unternehmen in der Privatwirtschaft käme auf die Idee, einen CEO einzustellen, dem in all diesen …
* Weiterlesen…