/// Rubrik: Sport

Medaillenregen für Kreuzlinger Karatekas

Karate – Am internationalen Swiss Open in Wallisellen räumten die Kreuzlinger Karatekas von Reto Kern und Elson Kabashi insgesamt sieben Gold-, sieben Silber- und sechs Bronzemedaillen ab.

So sehen Sieger aus: Das Team von Elson Sport & Karate. (Bild: zvg)

Das Team von Elson Sport & Karate. (Bild: zvg)

Am internationalen Swiss Open in Wallisellen starteten 1103 Athleten aus 23 Nationen.

Das Karateteam von Elson Sport & Karate erreichte sechs Gold-, vier Silber und vier Bronzemedallien und erreichte so im Vereinsvergleich den ersten Platz. Gewonnen haben Cassandra Galanti und John Kabashi in den U10 Kategorien, Kol Kabashi (NET) in einer U16 Kategorie, Endrit Pajazti und Kevin Kabashi (beide im Sport-KV) in den U18 Kategorien und Nurija Karalik (ebenfalls Sport-KV) in einer U21 Kategorie.

Den zweiten Platz erreichten in den U10 Kategorien Ajla Kasami und Elson Jason Kabashi. In den U14 Kategorien sicherten sich Lorena Kajtazi und Lorika Kajtazi Silber.

Bronze holten sich Alessia Decataldo U10, Nevina Rizzuti U12, Argjent Dauti U18 und Nurija Karalik +18.

CIMG9778

Das Team vom Reto Kern Karatecenter. (Bild: zvg)

Kerniger Auftritt
Auch das Karatecenter Reto Kern erreichte ein tolles Ergebnis, mit einer Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen.
1. Platz Leana Häberli U10 -31kg
2. Platz Tamara Satzinger U10 -31kg
2. Platz Massimo Salvati U18 -76kg
2. Platz Sonia Maddalon U16 +54kg
3. Platz Henriques Rodriges U12 -31kg
3. Platz Mirjana Milosevic Elite Damen -68kg

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.