/// Rubrik: Kultur

Zahlreiche Enflüsse, ein Sound

Kreuzlingen – Rock mit Blues- und Funkelementen spielt die Band «Wasted Lights» am kommenden Samstag, 14. März, im Z88. Das Konzert beginnt um 21 Uhr.

wasted-lightsWasted Lights sind eine Schweizer Alternative-Rock-Band aus Wil. Sie besteht aus Felix Schwalbe (Vocals/Gitarre), Mirco Walser (Gitarre/Backing Vocals), Patrick Haslauer (Bass) und Dominik Lehmann (Drums). Der Songwritingprozess besteht hauptsächlich aus Jamsessions, bei denen Ideen gesammelt werden, die später zu fertigen Kompositionen geformt werden. Die Einflüsse sind zahlreich, zu nennen sind Foo Fighters, Queens of The Stone Age, Led Zeppelin, Jimi Hendrix oder Red Hot Chili Peppers. Wasted Lights sind laut, klingen meist eher dunkel und zeichnen sich durch eine gewisse Härte aus. Blues- und Funkelemente mischen sich ebenfalls ins Klangbild.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.