/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Günter Grünwald wagt, seine Gedanken zu sagen

Kreuzlingen – Sein Blickwinkel ist schräg, die Beobachtungen des Alltags aber treffend – und sein Vortrag so bildlich, es könnte Kino sein. Günter Grünwald bringt dem Publikum mit seinem Programm «Da sagt der Grünwald Stop» nicht nur das Bahnfahren näher. Heute Abend tritt er um 20 Uhr im Dreispitz Kreuzlingen auf.

Der Künstler sagt Stopp. (Bild: zvg)

Der Künstler sagt Stopp. (Bild: zvg)

Wieder einen Sommer lang im Büro hocken und am neuen Programm schreiben? Ne, nicht mit dem Grünwald! Jetzt macht er’s nämlich so, wie die Wirtschaft: Outsourcing. Der Tscheche, der das komplette Showprogramm für knappe 3000 Euro schreibt, kann zwar nur tschechisch, aber dank teurer Übersetzung … wie auch immer: Gut und vor allem gefragt ist das eingekaufte Programm geworden. Salzburg – ausverkauft. München – ausverkauft. Da ist es grad ein Glück: In Kreuzlingen sind noch Plätze zu haben.

Günter Grünwald, der das Programm «Da sagt der Grünwald Stop» vielleicht doch selbst geschrieben hat, gehört zum Besten, was das deutsche Kabarett augenblicklich zu bieten hat. Der «Botschafter des guten Geschmacks», wie er sich selbst nennt, wagt auszusprechen, was ihm auf der Seele liegt. Seine von Absurditäten gespickten Pointen treffen voll ins Schwarze.

Vorverkauf über www.starticket.ch oder Kreuzlingen Tourismus, 071 672 38 40. Weitere Informationen auf der Webseite des KIK-Festivals, www.kik-kreuzlingen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.