/// Rubrik: Kultur

Wochenende der Wörter

Kreuzlingen – Ganz der Sprache gewidmet ist das kommende Wochenende im Z88. Am Freitag findet das Thurgauer u20 Poetry-Slam-Finale statt und am Sonntag wird die Reihe «Literatur am Sonntag», diesmal mit Joe Sebastian Fenner, fortgesetzt.

 Joe Sebastian Fenner. (Bild: zvg)

Joe Sebastian Fenner. (Bild: zvg)

Am Freitag, 20. März, ab 20 Uhr, findet im Z88 in Kreuzlingen das kantonale Finale der u20 Poetry Slam-Meisterschaften des Kantons Thurgau statt. An diesem Anlass treten junge Dichter, Rapper und Geschichtenerzähler – alle jünger als 20 Jahre – auf die Bühne und slammen um Ruhm und Ehre, einen Pokal aus dem Brocki und einen Startplatz an den nationalen und internationalen Meisterschaften. Ob Lyrik, Prosa, Satire: Alles was das Publikum zum Lachen, Weinen oder einfach zum Nachdenken bringt, ist erlaubt. An diesem Abend wird das Z88 in einen fesselnden Wettkampf der Sprache eintauchen. Mit selbstgeschriebenen Texten und nicht mehr als der eigenen Stimme, Gestik und Mimik als Hilfsmittel bietet der Event für Jugendliche die beste Gelegenheit, ihr literarisches und schauspielerisches Talent unter Beweis zu stellen.

Mit der Reihe «Literatur am Sonntag» begibt sich das Z88 zusammen mit Schauspieler und Regisseur Joe Sebastian Fenner am 22. März wieder in das Reich der feinen, amüsanten, satirischen Literatur. Auf dem Programm des Abends stehen Werke von Autoren, die sich humoristisch und satirisch hervorgetan haben. Dabei stellt Joe Sebastian Fenner ein rund einstündiges Programm zusammen. Gelesen wird in der Beiz, in gemütlicher und vor allem lockerer Atmosphäre. Das Publikum nimmt an den Tischen Platz, vielleicht auch an der Bar, und geniesst die humorvolle Lesung. Türöffnung ist um 18 Uhr, Beginn ist um 19 Uhr.
Joe Sebastian Fenner, Winterthur, ist freischaffender Schauspieler, Regisseur und Dozent.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.