/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Christine Prayon animiert mit Diplom und Lachgarantie

Kreuzlingen – Christine Prayon ist wandelbar. Ihr Programm abwechslungsreich. Und der Abend sehr, sehr lustig. So darf es nicht erstaunen, dass es für den Auftritt von Prayon im Rahmen des diesjährigen KIKFestivals nur noch wenige Karten an der Abendkasse gibt. Also zeitig auf ins Theater an der Grenze, wo Prayon am Freitag, 20. März um 20 Uhr die Bühne betritt!

Christine Prayon. (Bild: zvg)

Christine Prayon. (Bild: zvg)

Christine Prayon als Drag Queen ein Abschiedslied singend? Prayon im Badeanzug zeitgenössische Lyrik von Mario Barth zitierend? Prayon als Italiener? Als Franzose? Als Wetterfeetussi? Ein Programm so abwechslungsreich wie mutig und unkonventionell, das erwartet die Besucherinnen und Besucher der «Diplom-Animatöse» im Theater an der Grenze. Als Birte Schneider in der ZDF-»heute-show» bekannt geworden, tourt die Bonner Kabarettistin seit über vier Jahren mit ihrem ersten Solo-Programm «Die Diplom-Animatöse» durch die deutschsprachige Bühnenlandschaft. Und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2012 mit dem Prix Pantheon. Christine Prayon bürgt für einen Abend, den man nicht so schnell vergisst.

Letzte Karten gibt es an der Abendkasse vom 20. März 2015 im Theater an der Grenze.

Genauere Informationen auf der Webseite des KIK-Festivals, www.kik-kreuzlingen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.