/// Rubrik: Polizeimeldungen

Schilf in Brand geraten

Ermatingen – In Ermatingen kam es am Freitag zu einem Schilfbrand, verletzt wurde niemand.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Gegen 15.45 Uhr bemerkten Passanten das Feuer an der Riedstrasse und schlugen Alarm. Die Feuerwehr Ermatingen war rasch vor Ort und löschte den Brand, die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, es verbrannten zirka 3000 Quadratmeter Schilf.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.