/// Rubrik: Polizeimeldungen

Renitenter Ladendieb

Konstanz – Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen 37-jährigen Mann, der am späten Dienstagabend, gegen 21.20 Uhr nach einem Ladendiebstahl gegenüber einem Detektiv handgreiflich wurde.

Der Tatverdächtige hatte zusammen mit einem 40-Jährigen und einem bislang unbekannten Begleiter einen Einkaufsmarkt am Zähringerplatz betreten und bei den Getränken mehrere Flaschen Spirituosen in eine mitgebrachte Umhängetasche verstaut. Auch sein mutmasslicher Komplize füllte eine Umhängetasche und ging dann zusammen mit dem unbekannten Begleiter zur Kasse. Als er dort den Detektiv bemerkte, ging er wieder zurück und stellte die eingesteckten Flaschen zurück ins Regal. Wenig später bemerkte der Kaufhausdetektiv erneut den 37-Jährigen, der mit einer prallgefüllten Tasche an der Kasse stand und lediglich eine Flasche bezahlte. Als der Detektiv den Mann zur Rede stellte und aufforderte, in sein Büro zu kommen, schrie der Tatverdächtige den Kaufhausangestellten an und drohte diesem mit einer erhobenen Bierflasche. Dem Detektiv und zwei weiteren Angestellten gelang es jedoch, den Flüchtigen am Zähringer Platz zu überwältigen und einer zufällig vorbeikommenden Polizeistreife zu übergeben. Nur wenig später tauchte der 40-Jährige erneut in dem Einkaufsmarkt auf, wo er von Beamten des Polizeireviers vorläufig festgenommen werden konnte.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.