/// Rubrik: Marktinfos

Savognin bietet was

Savognin – Savognin Bivio Albula hat viel zu bieten – nicht umsonst ist sie mit dem Gütesiegel «Familien Willkommen» ausgezeichnet. Die Ferienregion stellt sich an der GEWA 2015 vor.

Spass für die ganze Familie(Bild: zvg)

Spass für die ganze Familie (Bild: zvg)

Im Parc Ela, dem grössten Naturpark der Schweiz werden Kinder zu Forschern, giessen Gipsspuren und saugen Spinnen ein. Familien spüren das Wild auf, gehen mit Lamas spazieren und werden zu Heuschreckenjägern.

Willkommen im Naturpark
Der Parc Ela liegt in der vielseitigen Landschaft um die Alpenpässe Albula, Julier und Septimer, bietet ursprüngliche Natur, malerische Dörfer und herz­liche Begegnungen in drei Sprachen (Deutsch, Rätoromanisch und Italienisch).

Echt kinderfreundlich
Auf dem Forscherparcours Alp Flix giessen Kinder Gipsspuren und springen in den Lai Barnagn, den glasklaren Badesee im Herzen von Savognin. Pedalos, Wassertrampolin, Sandspielplatz, Beachvolleyballfelder, Slackline, Minigolf, Schaukeln und Grillstellen sorgen für kurze Weile am alpinen Strand. Wollen die Kleinen unter sich sein, treffen sie sich im Pinocchio-Club und werden zu Goldwäscher und Heuschreckenjäger. Dazu unzählige Spielplätz , der Geissenpeter und kinderwagengerechte Wanderwege.

Erlebnisberg Savognin
Höhenflüge garantiert der Waldseilpark Tigignas mit Flying Fox. Action pur versprechen die Funrollgeräte wie Mountaincart und Downhillroller auf den rasanten Abfahrtsstrecken. Auf Biker warten diverse Touren und flowige Singletrails. Wanderer haben die Qual der Wahl zwischen 1‘000 km signalisierten Wanderwegen und Geniesser entspannen auf den Sonnenterassen der Bergrestaurants.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.