/// Rubrik: Polizeimeldungen

Alkoholisiert verunfallt

Weinfelden – Ein alkoholisierter Autofahrer musste am Sonntag nach einem Selbstunfall in Weinfelden seinen Führerausweis abgeben.

Der 19-jährige Autofahrer war kurz nach 9.30 Uhr auf der Deucherstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Wie er gegenüber der Kantonspolizei Thurgau zu Protokoll gab, sei er kurz eingenickt und erst nach einem Knall wieder aufgewacht. Das Fahrzeug kollidierte auf Höhe der Verzweigung zur Amriswilerstrasse mit einer Verkehrsinsel. Verletzt wurde beim Unfall niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Weil Atemlufttests beim Unfallverursacher positiv ausfielen, wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerausweis eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.