/// Rubrik: Polizeimeldungen

Durch Stromschlag schwer verletzt

Mannebach – Bei einem Arbeitsunfall in Mannenbach wurde am Mittwoch ein 33-jähriger Mann nach einem Stromschlag schwer verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Arbeiter war kurz nach 9 Uhr auf einem Balkon an der Hauptstrasse mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau berührte er mit dem Reinigungsgerät die Fahrwerksleitung der Bahn und erlitt einen Stromschlag. Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurde der 33-Jährige mit schweren Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.