/// Rubrik: Leserbriefe

Michael Stahl – der ehem. Sekundarschullehrer und Betriebswirt als Schulpräsident

Kreuzlingen – In der Schule werden die Grundsteine für die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen gelegt. (Roger Schläpfer, Kreuzlingen)

Für die strategische Führung dieser Schulen wäre es daher ideal, wenn der künftige Schulpräsident wirtschaftliches Hintergrundwissen hätte. Was wäre naheliegender, als das Amt mit jemanden zu besetzen, der beides besitzt: die Erfahrungen als Pädagoge und als Betriebswirt gleichermassen.

Michael Stahl, aufgewachsen in Kreuzlingen, bringt als ehemaliger Sekundarschullehrer und Betriebsökonom das nötige Rüstzeug vollumfänglich mit, um Schule zukunftsweisend zu gestalten. Als Mitglied der Kreuzlinger Schulbehörde  weiss er wie in einem solchen Gremium gearbeitet wird. Michael Stahl ist die ideale Besetzung für das Amt des Schulpräsidenten – ich wähle deshalb am 26. April mit Überzeugung Michael Stahl.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.