/// Rubrik: Leserbriefe

Michael Stahl ein junger, dynamischer Kandidat mit breitem Fachwissen.

Kreuzlingen – Als ehemaliger Sekundarschullehrer, mit anschliessendem Betriebswirtschaftsstudium bringt Michael Stahl optimale Voraussetzungen für das Amt des Schulpräsidenten mit. (Pia Donati, Kreuzlingen)

Er hat eine sehr gute Auffassungsgabe, erkennt schnell die Zusammenhänge und ist ein dynamischer Betriebswirtschafter. Zudem liegt ihm als junger Vater die Entwicklung der Schule sehr am Herzen. Michael Stahl setzt sich als Vertreter der «Elterngeneration»  mit den Herausforderungen des Schulsystems zukunftsgerichtet auseinander.

Das Präsidium der Primarschule Kreuzlingen und der Oberstufenschulgemeinde, welche noch zusätzlich Bottighofen und Lengwil umfasst, braucht einen Mann mit fundierten, betriebswirtschaftlichem Kenntnissen sowie Erfahrung im Schulbereich. Da Michael Stahl beide Seiten kennt und zudem Führungskompetenz bewiesen hat, qualifiziert er sich bestens für das Amt des Schulpräsidenten.

Aus diesen Gründen ist Michael Stahl für mich DER Mann, der ein Unternehmen wie die Schule Kreuzlingen bestens führen kann. Er ist für mich die richtige Wahl als Schulpräsident.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.